Prognosen und Hochrechnung für Wahlkreis 171 (Marburg)

Die nächste Bundestagswahl in Marburg (Hessen, Wahlkreis 171) mit 184.686 aktiven Wählern und Wahlberechtigten steht kurz bevor. Prognosen und Hochrechnungen für Ihren Wahlkreis Nr. 171. Jetzt brauchen wir noch ein Datum, der Termin wird von unserem Bundespräsidenten in Absprache mit unserer Berliner Bundesregierung und den sechzehn Ländern bestimmt. Kommen wir von den Fakten zu genauen Zahlen für Marburg. Egal ob rechts, links und natürlich die Parteien aus der Mitte wie SPD, CDU / CSU, FDP, Grüne und Die Linke in Hessen. Sowohl als auch neue und kleine Parteien wie AfD, Die Partei und Freie Wähler. Im Wahlblog entdecken Sie die Prognosen und Hochrechnungen von München bis Schwerin.

Christlich Demokratische Union Deutschlands Bundestagsfraktion in Marburg

Als Volkspartei ist die CDU / CSU seit 1945 aktiv, sie stellt als Partei auch viele Ministerpräsidenten.

Die Parteien wenden sich mit ihren Inhalten an Menschen aus allen Schichten und Gruppen des Landes.

Die Bundestagsfraktion der CDU / CSU ist eine Gemeinschaft von Abgeordneten der beiden Parteien im Bundestag.

Ständig gibt es neue Wahlprognosen in Zeitungen und Nachrichten. Hier ist die aktuelle Hochrechnung für Marburg. 39.6% der Erststimmen kann die CDU / CSU in Marburg (Hessen) für sich

Lesen Sie hier mehr zur CDU / CSU und zum aktuellen Wahlprogramm der CDU / CSU oder finden Sie mehr über die CDU / CSU auf Wikipedia.

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) Bundestagsfraktion

Bundesweit ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands vertreten. Sie ist aber auch in allen Landtagen seit immer als verlässlicher Regierungpartner für die anderen politischen Parteien. Die SPD fast gleich hohe Mitgliederzahl wie die Christlich Demokratische Union, 2017 gewann sie extrem viele Parteimitglieder aufgrund des Antritts von Kanzlerkandidat Martin Schulz, den viele zuvor nur aus dem EU Parlament kannten, weit konstant höher als in allen sonstigen politischen Bundesparteienim Wahlkampf. Zentrales Ziel ist Bildungsgerechtigkeit und die Aufstiegschance für Jugendliche und Kinder aus bildungsfernen Schichten. Mit einem Plus von fünf Prozent wird für die Bundestagswahl gerechnet. Von 184.686 wahlberechtigten Menschen in Marburg wählen 43.7% die SPD. Die SPD steht für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen, sowie für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft. Weitere Informationen zur SPD, ebenso auf Wikipedia.

News >  Bundestagswahl 2021: Termin, Parteien und Hochrechnungen - lies alle Fakten!

Freie Demokraten (FDP) Bundestagsfraktion

, ihr inhaltlicher Kernbereich der FDP war schon immer der politische Liberalismus. Hier ist die aktuelle Hochrechnung für Marburg. 2.229 Menschen werden die FDP mit ihrer Erststimme wählen. Weitere Informationen zur FDP und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der FDP.

Die Linke: Grundsatz und Wahlprogramm

Durch gemeinsame Vereinigung von SPD Ausgetretenen, der WASG und der Linkspartei. PDS entstand 2007 Die Linke. Ihr gemeinsames Grundsatzprogramm wurde erst viele Jahre später verabschiedet. Wie steht es um die Die Linke in der Wählergunst? Wie steht es um die Die Linke? Die Die Linke bekommt in Marburg (Hessen) aktuell mit 6.746 Stimmen 5.3% und 6.8% der Zweitstimmen im Wahlkreis. Lesen Sie hier mehr zur Die Linke, ebenso auf Wikipedia und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Linke

Die Grünen: Wahlprogramm und Grundsatz

Bündnis 90/Die Grünen stehen für umweltfreundlich gedachte Politik, stellen sogar Ministerpräsidenten. Die Grünen setzen auf Umweltschutz, grünes Wirtschaften, ein starkes Europa, die Integration von Flüchtlingen, Gleichberechtigung und eine gerechte Gesellschaft für alle. Die Partei steht für eine gerechte, ökologische und weltoffene, freie Gesellschaft, von Integration bis zum Datenschutz. Ständig erscheinen neue Wahlprognosen in Nachrichtenmagazinen. wird die Partei für sich gewinnen. Weiterführende Informationen zur Die Grünen.

Grundsatz und Wahlprogramm der AFD (Alternative für Deutschland)

Nur als Reaktion auf den Euro-Rettungsschirm wurde die Partei AfD, oder auch Alternative für Deutschland, wurde 2013 in Berlin gegründet und steht seither im rechten Spektrum. Erstmals zog sie 2014 in gleich 11 Landesparlamente, sehr schnell für eine politische Partei. Die AfD ist im Spektrum rechts verortet. Die AfD wird als rechts-populistisch eingeordnet. Welche Chancen hat die AfD? 0.0% der Erststimmen kann die AfD in Marburg für sichWeiterführende Informationen zur AfD und mehr zum Wahlprogramm der AfD oder finden Sie mehr über die AfD auf Wikipedia.

News >  Duisburg I: Umfrage und Hochrechungen

CDU / CSU, SPD, FDP, Die Grünen, AfD und Die Linke: Die Themen für die Bundestagswahl

Wichtig werden diese Themen für alle Parteien:

  1. Europapolitik
  2. Außenpolitik
  3. Energiepolitik
  4. Medienpolitik
  5. Haushaltspolitik
  6. Sozialpolitik

Marburg: Prognosen / Statistik

Die Prognose für Wahlkreis 171 (Marburg). Hier finden Sie die Prognose für Hessens bedeutenste Stadt Frankfurt am Main I.

Parteien Wähler Prozent
CDU/CSU 50.683 39.6%
Zweitstimme CDU/CSU 46.993 36.7%
SPD 55.982 43.7%
Zweitstimme SPD 42.749 33.4%
Die Grünen 7.595 5.9%
Zweitstimme Die Grünen 13.443 10.5%
FDP 2.229 1.7%
Zweitstimme FDP 5.111 4.0%
Die Linke 6.746 5.3%
Zweitstimme Die Linke 8.720 6.8%
AfD 0.0%
Zweitstimme AfD 5.858 4.6%
Die Partei 727 0.6%
Zweitstimme Die Partei 645 0.5%
Freie Wähler 0.0%
Zweitstimme Freie Wähler 593 0.5%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Wähler und Nichtwähler

Marburg Wähler Verhältnis
Wahlberechtigt 184.686 8.2%
Aktive Wähler 130.945 70.9%
Gültige Erststimmen 128.002 97.8%
Gültige Zweitstimmen 127.909 97.7%

Weitere Umfragen über Frankfurt am Main I und Hessen:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar